Der Nach­bar macht’s machbar

Auf­grund der aktu­el­len Fall­zah­len­ent­wick­lung bei der Infek­ti­ons­ra­te des Coro­na­vi­rus wird eine zuneh­men­de Aus­gangs­be­schrän­kung immer wahr­schein­li­cher. Nach­dem öffent­li­che Ein­rich­tun­gen geschlos­sen haben, Muse­en, Thea­ter und Schwimm­bä­der geschlos­sen sind, um die Ver­brei­tung des Virus zu ver­rin­gern (poten­zi­ell kann eine Per­son etwa drei wei­te­re anste­cken), haben auch zahl­rei­che Betrie­be auf Home-Office umge­stellt. Zwar ist (Wei­ter­le­sen …)

Josefi­fei­er verschoben

Die Sän­ger der Lie­der­ta­fel haben sich die Ent­schei­dung nicht leicht gemacht und kamen nach ein­ge­hen­der Bera­tung zu dem Schluß, die Josefi­fei­er auf einen spä­te­ren Zeit­punkt zu ver­schie­ben. Die Dis­kus­si­on um die Ver­hin­de­rung der schnel­len Aus­brei­tung der Krank­heit hat auch vor der Lie­der­ta­fel nicht halt gemacht und da zu erwar­ten ist, (Wei­ter­le­sen …)