Füh­rung am Bio­top­spiel­platz an der Pappelallee

Die Füh­rung am Bio­top­spiel­platz an der Pap­pel­al­lee am 2. Juni 2022 fand – mit fast 30 Teil­neh­mern – reges Inter­es­se. Herr Schwahn, der als Land­schafts­ar­chi­tekt sei­ner­zeit auch für die Pla­nung ver­ant­wort­lich war, erklär­te allen sehr anschau­lich wie die Tüm­pel unter Ver­zicht auf Kunst­stoff­fo­li­en, nur mit natür­li­chen Bau­ma­te­ria­li­en ange­legt wur­den. Die (Wei­ter­le­sen …)

Hil­fe für ukrai­ni­sche Flüchtlinge

Es gibt Kri­sen, die fin­den nicht irgend­wo auf der Welt statt, die beherr­schen unse­ren All­tag und haben Aus­wir­kun­gen auf jeden Ein­zel­nen von uns. Sol­che Kri­sen kön­nen aber auch das Gute im Men­schen her­vor­brin­gen: Hilfs­be­reit­schaft, Soli­da­ri­tät und Mit­mensch­lich­keit. Nach der Pan­de­mie (obwohl sie noch gar nicht vor­bei ist), braut sich eine (Wei­ter­le­sen …)

Schul­weg­hel­fer drin­gend gesucht!

Die Schul­weg­hel­fer in der Fasa­ne­rie – und nicht nur die – suchen drin­gend Nach­wuchs! Voll­jäh­rig, kör­per­lich fit, Wet­­ter- und Stress­re­sis­tent – das sind alle Vor­aus­set­zun­gen, die man als Schul­weg­hel­fer erfül­len soll­te.  Wer ohne­hin früh auf­steht und sich gern drau­ßen auf­hält, ist gera­de­zu prä­de­sti­niert für die­se Auf­ga­be. Nähe­re Infor­ma­tio­nen gibt’s bei: (Wei­ter­le­sen …)