Aktiv­kreis­lei­tung gesucht: Vom Wan­dern haben wir’s gelernt

Die Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie ist in meh­re­re Aktiv­krei­se unter­teilt, von denen vor allem der Aktiv­kreis 6 „Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten“ sehr aktiv ist und lei­der genau des­we­gen unter der aktu­el­len Pan­de­mie und den damit zusam­men­hän­gen­den Maß­nah­men lei­det. Zu die­sen Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten gehört vor allem die Wan­der­grup­pe, die es seit ihrem Bestehen auf über 40 gemein­sa­me (Wei­ter­le­sen …)

44. Wan­de­rung: Christ­kindl­markt Abens­berg und der Hundertwasser-Turm

Auch die­ses Jahr hat­ten Bar­ba­ra und Erwin etwas Beson­de­res aus­ge­sucht. Mit S1 um 10:21 und Regio über Ingol­stadt errei­chen wir 11 Fasa­ne­rieaner am 29. Novem­ber Abens­berg um 12:33 Uhr, recht­zei­tig für die Brau­e­­rei-Füh­­rung zum Kuch­lbau­er. Die Braue­rei wur­de 1300 gegrün­det und hat sich um 1970 auf das Brau­en von ober­gä­ri­gen (Wei­ter­le­sen …)

43. Wan­de­rung: Von Klais zur Barmsee-Umrundung

Schon um 8 Uhr sind neun erwar­tungs­vol­le Wan­de­rer mit der S1 und Wer­­den­­fel­­ser-Bahn unter­wegs und errei­chen über Gar­misch gegen 10:15 Uhr Klais. Der Ein­stieg zur his­to­ri­schen Römer­stra­ße muss erst gesucht wer­den, da Hin­weis­schil­der im Bau­schutt lie­gen. Am Kranz­bach ent­lang erklärt eine Tafel den anti­ken Han­dels­weg, den die Römer um 200 (Wei­ter­le­sen …)

42. Wan­de­rung: Wörth‑, Pil­sen- und Ammersee

Wet­ter­vor­her­sa­ge: Regen, Gewit­ter!! Eini­ge Absa­gen, Ande­re ver­un­si­chert. Erwin hat eige­ne Pro­gno­sen und bleibt dabei. So tref­fen sich am nächs­ten Mor­gen um 7:45 doch noch 11 Wage­mu­ti­ge in wet­ter­fes­ter Aus­rüs­tung – für alle Fäl­le! Tro­cken, bei bedeck­tem Him­mel, errei­chen wir mit S1und S8 schon um 8:45 Stei­ne­bach am Wörth­see. Wir genie­ßen die (Wei­ter­le­sen …)

40. Wan­de­rung: Penzberg-Loisach-Benediktbeuern

Statt Früh­ling droh­te die „Kal­te Sophie“ mit küh­len Schau­ern. Aber bei Ankunft gegen 10 Uhr am Pen­zber­ger Bhf. blitz­te sogar die Son­ne durch, zur Freu­de unse­rer 10-köp­­fi­­gen Wan­der­grup­pe. Zügig folg­ten wir der Weg­be­schrei­bung Rich­tung Johan­nistein, vor­bei an an einer Kapel­le bei Schön­mühl zur Loisach.