Josefi­fei­er verschoben

Die Sän­ger der Lie­der­ta­fel haben sich die Ent­schei­dung nicht leicht gemacht und kamen nach ein­ge­hen­der Bera­tung zu dem Schluß, die Josefi­fei­er auf einen spä­te­ren Zeit­punkt zu ver­schie­ben. Die Dis­kus­si­on um die Ver­hin­de­rung der schnel­len Aus­brei­tung der Krank­heit hat auch vor der Lie­der­ta­fel nicht halt gemacht und da zu erwar­ten ist, dass deut­lich über 90 Pro­zent der Teil­neh­mer an der Josefi­fei­er zur Risi­ko­grup­pe gehö­ren, wur­de der Ent­schluß gefasst, die Fei­er auf einen spä­te­ren Zeit­punkt, wohl Mit­te Mai zu ver­le­gen.
Der genaue Ter­min wird recht­zei­tig bekannt gegeben.

(Der Titel des Bei­trags wur­de ange­passt. [d.red])

Schreiben Sie einen Kommentar