Baum­strie­zel gibt’s hier auch

Seit dem 14.05.2020 gibt es auf dem Park­platz vor dem EDEKA in der Feld­mochin­ger Str. 216 an der Hal­te­stel­le der S‑Bahn, super g’schmackige (lecke­re) Baum­strie­zel von der Fami­lie Tris­ka.

Frisch sind sie übri­gens am bes­ten. Und man muss dazu auch nicht weit rei­sen.

Wer nicht weiß, was das ist, hier die Beschrei­bung aus wiki­pe­dia:

Der Baum­strie­zel (unga­risch Kür­tős­kalács („Schorn­stein­ku­chen“)rumä­nisch Colac secuiesc oder Cozo­nac secuiesc, wobei sich das Adjek­tiv secuiesc auf die Bevöl­ke­rungs­grup­pe der Sze­kler bezieht) ist ein aus Hefe­teig über (meis­tens) offe­ner Feu­er­stel­le geba­cke­ner Kuchen mit Ursprung im süd­öst­li­chen Sie­ben­bür­gen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Baumstriezel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ver­an­stal­tun­gen

Alle (phy­si­schen) Tref­fen des Ver­eins und der Aktiv­krei­se wer­den zunächst bis auf wei­te­res aus­fal­len.

Wir bit­ten um Ihr Ver­ständ­nis.

Scroll Up