Gün­ther Carac­cio­la-Del­brück

* 27.11.1898 Frank­furt am Main

† 28.4.1945 Mün­chen

Carac­cio­la­stra­ße (seit 1947) am Hart­hof

Gün­ther Carac­cio­la-Del­brück wur­de als Kriegs­frei­wil­li­ger im Ers­ten Welt­krieg aus­ge­zeich­net und war dann als Ver­le­ger tätig. 1939 wur­de er in Mün­chen Ober­leut­nant und Adju­tant des NS-Reichs­statt­hal­ters Gene­ral Franz Rit­ter von Epp. Die­ser beför­der­te sei­nen Ver­bin­dungs­of­fi­zier 1943 zum Major. Nach dem Atten­tat vom 20. Juli 1944 war Carac­cio­la an der Pla­nung zu einer Über­gangs­re­gie­rung und der Kapi­tu­la­ti­on betei­ligt, um wei­te­re Opfer zu ver­mei­den. Es gelang ihm jedoch nicht, genü­gend Ver­bün­de­te zu fin­den.

Im April 1945 schloss Carac­cio­la sich der „Frei­heits­ak­ti­on Bay­ern“ an, die eine kampf­lo­se Über­ga­be der Stadt errei­chen woll­te. Der Auf­stand schei­ter­te an der SS und Carac­cio­la wur­de mit dem Dol­met­scher Maxi­mi­li­an Rot­hauf auf Befehl von Gau­lei­ter Gies­ler im Hof des Zen­tral­mi­nis­te­ri­ums stand­recht­lich erschos­sen.

Am Ort sei­nes Todes, dem Hof des heu­ti­gen Land­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums, erin­nert eine Gedenk­ta­fel.


Schreiben Sie einen Kommentar

Anste­hen­de Ver­an­stal­tun­gen

  1. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    28. September um 09:00 - 11:00
  2. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    1. Oktober um 18:00 - 19:30
  3. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    5. Oktober um 09:00 - 11:00
  4. Fasa­ne­rie Stamm­tisch

    7. Oktober um 15:00 - 18:00
  5. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    8. Oktober um 18:00 - 19:30
  6. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    12. Oktober um 09:00 - 11:00
  7. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    15. Oktober um 18:00 - 19:30
  8. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    19. Oktober um 09:00 - 11:00
  9. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    22. Oktober um 18:00 - 19:30
  10. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    26. Oktober um 09:00 - 11:00
Scroll Up