Ein Biber ist tot

Vor eini­ger Zeit wur­de am Rei­gers­bach ein Biber tot auf­ge­fun­den.

Er wur­de von den Behör­den abge­holt und zur Unter­su­chung in die Tier­pa­tho­lo­gie der LMU Mün­chen gebracht. Die­se gab zu Pro­to­koll, dass es sich um ein Jung­tier han­del­te, das stark abge­ma­gert war. Es litt an einer Zun­gen­ent­zün­dung und star­kem Darm­pa­ra­si­ten­be­fall.

Wir hof­fen, dass die ande­ren Biber wei­ter gesund und mun­ter sind.


Schreiben Sie einen Kommentar

Anste­hen­de Ver­an­stal­tun­gen

  1. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    28. September um 09:00 - 11:00
  2. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    1. Oktober um 18:00 - 19:30
  3. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    5. Oktober um 09:00 - 11:00
  4. Fasa­ne­rie Stamm­tisch

    7. Oktober um 15:00 - 18:00
  5. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    8. Oktober um 18:00 - 19:30
  6. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    12. Oktober um 09:00 - 11:00
  7. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    15. Oktober um 18:00 - 19:30
  8. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    19. Oktober um 09:00 - 11:00
  9. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    22. Oktober um 18:00 - 19:30
  10. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    26. Oktober um 09:00 - 11:00
Scroll Up