Große Teilnahme bei der Kundgebung des Bündnis Gartenstadt

Viele Teil­nehmer fan­den sich am 19. Juli 2012 um 18:00 Uhr am Münch­n­er Karl­splatz (Stachus) ein, um für den Erhalt der der öffentlichen und pri­vat­en Grün­flächen und damit auch für den Erhalt der Attrak­tiv­ität und Vielfalt Münchens mit seinen his­torisch gewach­se­nen Vierteln zu demon­stri­eren.

Als Inter­es­sen­ge­mein­schaft aus einem Vier­tel, in dem noch heute viele Gärt­nerei­be­triebe ange­siedelt sind, war auch eine Abor­d­nung der Inter­es­sen­ge­mein­schaft Fasaner­ie aktiv e.V. mit zwei Vor­standsmit­gliedern (Klaus Backer und Michael Keller­mann) und zahlre­ichen weit­eren Mit­stre­it­ern sowie mit einem großen Trans­par­ent dabei. Hier noch ein­mal die Forderun­gen des Bünd­nis Garten­stadt München:

  • Erhalt der der öffentlichen und pri­vat­en Grün­flächen.
  • Erhalt der Attrak­tiv­ität und Vielfalt Münchens mit seinen his­torisch gewach­se­nen Vierteln.Umsetzung der Anliegen bei den stadt­planer­ischen Konzepten.
  • Aus­nutzung der Spiel­räume, die der §34 BauGB bietet, um den Weg­falls der Garten­stadt­satzung zu kom­pen­sieren, wie z.B. durch eine Berück­sich­ti­gung des Ver­hält­niss­es der über­baut­en Fläche zur Grund­stücks­fläche.
  • Klein­räu­mige Bebau­ungspläne zur Erhal­tung gefährde­ter Gebi­ete, wie z.B. in Neu­biberg oder Grün­wald erfol­gre­ich prak­tiziert.
  • Umset­zung und auch Kon­trolle der Baum­schutzverord­nung, um ein von Bäu­men und Grün­flächen geprägtes Straßen­bild zu erhal­ten.
  • Neue Pri­or­itätenset­zung bei der Genehmi­gung von Bau­vorhaben, um Bäume und Grün­flächen zu erhal­ten. Stärkung des Baum­schutzes und dessen kon­se­quente Umset­zung und Über­prü­fung.
  • Schaf­fung von Möglichkeit­en, abwe­ichende, größere Abstands­flächen über Satzun­gen zu regeln, wie z.B. über eine Änderung der Bay­BO.
  • Eine weit­ere Schutzkat­e­gorie für Gebäude und Gebäude­grup­pen, die den stren­gen Kri­te­rien des Denkmalschutzes nicht genü­gen, aber das Orts­bild und die Leben­squal­ität pos­i­tiv bee­in­flussen.
  • Mehr Mit­spracherecht für die Bezirk­sauss­chüsse als lokale, bürg­er­na­he Gremien.

Weit­ere Fotos der Kundge­bung haben wir in unseren Bilder­ga­le­rien für Sie bere­it­gestellt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen find­en Sie unter http://www.gartenstadt-münchen.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up