Stadt­rat stellt Antrag zur Ret­tung des Eggarten

Der CSU-Stadt­rat Johann Saue­rer setzt sich mit sei­nem Antrag vom 29. Mai 2018 für den Erhalt des Eggar­ten ein.

Er for­dert die Erhal­tungs­sat­zung zu prü­fen, um so ein Stück „altes“ Mün­chen zu bewah­ren. Außer­dem soll das Gebiet auf geschütz­te Tier- und Pflan­zen­ar­ten hin unter­sucht werden.

Die Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie aktiv e.V. und ande­re Bür­ger­ver­ei­ne aus dem Mün­che­ner Nor­den set­zen sch schon seit Jah­ren für den Erhalt der Kolo­nie Eggar­ten ein. Wer den Eggar­ten noch nicht kennt, kann ihn am 1. Juni 2018 beim „Rund­gang und Gril­len im Eggar­ten“ ken­nen­ler­nen. Der Eggar­ten grenzt an die Fasa­ne­rie, liegt öst­lich der Lass­al­le­stra­ße und nörd­lich der Aus­läu­fer des Rangierbahnhofs.

Johann Saue­rer war auch Teil unse­rer Dis­kus­si­ons­run­de am 11. April 2018.

Schreiben Sie einen Kommentar