Vor­trag und Dis­kus­si­on zur Nachverdichtung

Unse­re Kol­le­gen vom Bür­ger­ver­ein Ler­chen­au e.V. laden zu einen Vor­trag mit anschlie­ßen­der Dis­kus­si­ons­run­de zum The­ma Nach­ver­dich­tung in Mün­chen ein.

Die Ver­an­stal­tung, die in Koope­ra­ti­on mit dem Akti­ons­ge­mein­schaft „Ret­tet den Mün­che­ner Nor­den!“ e.V., dem Bünd­nis Gar­ten­stadt Mün­chen und der Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie aktiv e.V. stta­fin­det, beleuch­tet das The­ma anhand der Gar­ten­vor­stadt Ler­chen­au. Zunächst wird die Abitu­ri­en­tin Johan­na Grund ihre Semi­nar­ar­beit: „Nach­ver­dich­tung in Mün­chen am Bei­spiel der Ler­chen­au. Gar­ten­stadt: Ver­gan­gen­heit – Gegen­wart – Zukunft“ vor­stel­len. Im Anschluss folgt ein Vor­trag des Vor­sit­zen­den der Kreis­grup­pe Mün­chen des BUND Natur­schutz e.V., Chris­ti­an Hiern­eis mit dem Titel: „Schutz der Grün­flä­chen in Mün­chen – War­um wir unse­re Grün­flä­chen und unse­re Land­wirt­schaft behal­ten müs­sen“. Danach gibt es Gele­gen­heit anhand der bei­den Vor­trä­ge zum The­ma Stadt­ent­wick­lung Mün­chen zu diskutieren.

Der Beginn der Ver­an­stal­tung ist am 22. Sep­tem­ber 2017 um 19 Uhr. Sie fin­det im Pfarr­saal von St. Agnes, Wald­meis­ter­stra­ße 34, 80935 Mün­chen statt. Hier­zu sind alle Inter­es­sen­ten, ins­be­son­de­re die Mit­glie­der und Freun­de der betei­lig­ten Bür­ger­ver­ei­ne herz­lich eingeladen.

Ein­la­dung des Bür­ger­ver­eins Ler­chen­au e.V. zum Vor­trag und Dis­kus­si­on am 22. Sep­tem­ber 2017

Schreiben Sie einen Kommentar