Letz­te Vor­stands­sit­zung vor den Som­mer­fe­ri­en 2017

Auch der Vor­stand der Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie aktiv e.V. geht in die Som­mer­fe­ri­en, traf sich aber am 24. Juli 2017 noch ein­mal.

Nach­dem der Vor­sit­zen­de Wer­ner Pau­lus die Sit­zung eröff­net und die Beschluss­fä­hig­keit fest­ge­stellt hat­te berich­te­te Hans E. May­er, der für die Finan­zen und Mit­glie­der­ver­wal­tung zustän­dig ist, dass wir nun mehr als 400 Mit­glie­der im Ver­ein sind, was bei allen ande­ren anwe­sen­den Vor­stän­den auf gro­ße Freu­de stieß. Noch immer tre­ten regel­mä­ßig neue Mit­glie­der dem Ver­ein bei.

Es folg­ten die Rück­bli­cke auf die ver­gan­ge­nen Ver­an­stal­tun­gen, zunächst auf den Floh­markt. Elfrie­de Götz-Mahmoud-Ahmed war ins­ge­samt sehr zufrie­den mit dem Ergeb­nis, bemän­gel­te aller­dings die nicht opti­mal gestal­te­te Über­sichts­kar­te mit den Gara­gen­floh­märk­ten, was tech­ni­sche Grün­de hat­te. Hier soll für das nächs­te Jahr nach einer Lösung gesucht wer­den, mög­lci­her­wei­se durch einen ande­ren Kar­ten­an­bie­ter. Auf­grund einer Beschwer­de aus der Nach­bar­schaft wur­den nach der Ver­an­stal­tung der Platz und die dort vor­han­de­nen Müll­ei­mer nach Unrat abge­sucht. Im Vor­jahr wur­den anschei­nend nicht ver­kauf­te Gegen­stän­de gleich dort ent­sorgt. Wir wei­sen als Ver­an­stal­ter dar­auf hin, dass für die­se Art der Ent­sor­gung die Wert­stoff­hö­fe der Lan­des­haupt­stadt Mün­chen zur Ver­fü­gung ste­hen.

Auch das Stra­ßen­fest war wie­der ein vol­ler Erfolg. Eini­ge Klei­nig­kei­ten wur­den bemän­gelt, so zum Bei­spiel, dass der Stra­ßen­fest-Fly­er kaum vom all­ge­mei­nen Fly­er zu unter­schei­den war. Hier wur­de vor­ge­schla­gen, ihn bei­spiels­wei­se durch eine ande­re Far­be vom all­ge­mei­nen Fly­er abzu­he­ben. Zwei Besu­cher des Stra­ßen­fests bemän­gel­ten, gar kei­ne Fly­er erhal­ten zu haben, sie wur­den jedoch ander­wei­tig infor­miert. Für’s nächs­te Jahr schlug der Vor­stand vor, auch die Pla­kat­stän­der zu nut­zen, um damit bei Ede­ka Fratzl oder an ande­ren zen­tra­len Stel­len Pla­ka­te auf­zu­stel­len. Außer­dem war die­ses Jahr wohl kein Pla­kat im Schau­kas­ten. Gro­ßes Bedau­ern äußer­te der Vor­stand, dass Michae­la Sei­ka die Lei­tung des Orga­ni­sa­ti­ons­ko­mi­tees des Stra­ßen­fests wei­ter­lei­tet, zeig­te sich aber zuver­sicht­lich, dass dies auf­grund ihrer her­vor­ra­gen­den Arbeit in den letz­ten Jah­ren rei­bungs­los klap­pen wird. Sie wird der Orga­ni­sa­ti­on auch wei­ter­hin mit Rat und Tat zur Sei­te ste­hen.

Wer­ner Pau­lus berich­te­te naschlie­ßend von einer gelun­gen SEM-Radl­tour der Initia­ti­ve Hei­mat­bo­den Mün­chen mit über 700 Teil­neh­mern und der Vor­stel­lung des Songs „Hoa­mat muass geh“, das inzwi­schen auch auf unse­rer Web­sei­te abruf­bar ist, ein­mal beim Bericht über die SEM-Radl­tour und dar­über hin­aus auf einer neu ein­ge­rich­te­ten Sei­te mit Videobei­trä­gen zur Städ­te­bau­li­chen Ent­wick­lungs­maß­nah­me (SEM) Mün­chen Nord.

Schließ­lich beschloss der Vor­stand ein­stim­mig, einen Antrag des Aktiv­kreis 2 Umwelt, Natur und Gesund­heit zu unter­stüt­zen. Die­ser schlug vor, dass wei­te­re Müll­ei­mer im Ran­gier­bahn­hof­ge­län­de auf­ge­stellt wer­den soll­ten.

Nach dem Stra­ßen­fest kommt bald der Weih­nachts­markt. Es sind zwar noch eini­ge Mona­te bis Weih­nach­ten, aber die gehen schnel­ler vor­bei als man denkt. Das Kon­zept soll in die­sem Jahr ein wenig geän­dert wer­den und mit dem Weih­nachts­kon­zert und der Weih­nachts­fei­er der Lie­der­ta­fel Fasa­ne­rie e.V. zusam­men­ge­legt wer­den.

In der kom­men­den Woche tref­fen sich wie­der die Ver­tre­ter der umlie­gen­den Bür­ger­ver­ei­ne zu ihrem soge­nann­ten SEM-Tisch. Das ist eine Run­de, in der sich alle über den der­zei­ti­gen Stand der Städ­te­bau­li­chen Ent­wick­lungs­maß­nah­me (SEM) Mün­chen Nord aus­tau­schen und über die geplan­ten Akti­vi­tä­ten infor­mie­ren.

Schließ­lich wur­de die nächs­te Sit­zung für den 25. Sep­tem­ber 2017 fest­ge­legt. Sie wird wie­der im Biblio­theks­raum von St. Chris­toph, Am Blü­ten­an­ger 7, 80995 Mün­chen statt­fin­den. Und damit ver­ab­schie­de­te sich die Run­de in die Som­mer­fe­ri­en.


Schreiben Sie einen Kommentar

Anste­hen­de Ver­an­stal­tun­gen

  1. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    24. September um 18:00 - 19:30
  2. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    28. September um 09:00 - 11:00
  3. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    1. Oktober um 18:00 - 19:30
  4. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    5. Oktober um 09:00 - 11:00
  5. Fasa­ne­rie Stamm­tisch

    7. Oktober um 15:00 - 18:00
  6. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    8. Oktober um 18:00 - 19:30
  7. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    12. Oktober um 09:00 - 11:00
  8. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    15. Oktober um 18:00 - 19:30
  9. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    19. Oktober um 09:00 - 11:00
  10. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    22. Oktober um 18:00 - 19:30
Scroll Up