Daten­schutz­er­klä­rung und Persönlichkeitsrechte

 

Erläu­te­run­gen und Fest­le­gun­gen zum Daten­schutz bei der Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie aktiv e.V.

(1) Die Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie aktiv e.V. erhebt, ver­ar­bei­tet und nutzt die im Zusam­men­hang mit der Mit­glied­schaft benö­tig­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sei­ner Mit­glie­der (Ein­zel­an­ga­ben über per­sön­li­che und sach­li­che Ver­hält­nis­se) unter Ein­satz von Daten­ver­ar­bei­tungs­an­la­gen (EDV) zur Erfül­lung der gemäß die­ser Sat­zung zuläs­si­gen Zwe­cke und Auf­ga­ben, bei­spiels­wei­se im Rah­men der Mit­glie­der­ver­wal­tung. Hier­bei han­delt es sich ins­be­son­de­re um fol­gen­de Mit­glie­der­da­ten: Name und Anschrift, Bank­ver­bin­dung, Tele­fon­num­mer (Fest­netz und Mobil), Email­adres­se, Geburts­da­tum, Funktion(en) im Verein.

(2) Im Zusam­men­hang mit sat­zungs­ge­mä­ßen Ver­an­stal­tun­gen ver­öf­fent­licht der Ver­ein per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten und Fotos sei­ner Mit­glie­der in sei­nen Ver­öf­fent­li­chun­gen an Print- und Tele­me­di­en, sowie elek­tro­ni­schen Medien.

Ein Mit­glied kann der Ver­öf­fent­li­chung von Ein­zel­fo­tos sei­ner Per­son jeder­zeit gegen­über dem Vor­stand schrift­lich (z.B. per Brief) oder in Text­form per Email wider­spre­chen. Ab Zugang des Wider­spruchs unter­blei­ben wei­te­re Ver­öf­fent­li­chun­gen in den ver­eins­ei­ge­nen Medi­en oder Über­mitt­lun­gen an frem­de Medi­en. Der Ver­öf­fent­li­chung sei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kann er nur dann wider­spre­chen, wenn er belegt, dass aus­nahms­wei­se in einer Per­son über­wie­gen­de schutz­wür­di­ge Inter­es­sen vor­lie­gen, die der Ver­öf­fent­li­chung entgegenstehen.

Des Wei­te­ren kann ein Mit­glied in glei­cher Form ver­lan­gen, dass ein­zel­ne bereits ver­öf­fent­lich­te Fotos von den Inter­net­sei­ten des Ver­eins ent­fernt wer­den. In dem Ver­lan­gen sind alle zu ent­fer­nen­den Fotos ein­zeln zu bezeich­nen (z.B. per Anga­be der direk­ten Ver­knüp­fung auf das Foto). Der Ver­ein ent­fernt anschlie­ßend alle auf­ge­führ­ten Fotos von sei­nen Webseiten.

(3) Mit­glie­der­lis­ten wer­den als Datei oder in gedruck­ter Form nur soweit an Vor­stands­mit­glie­der, sons­ti­ge Funk­tio­nä­re und Mit­glie­der her­aus­ge­ge­ben, wie deren Funk­ti­on oder beson­de­re Auf­ga­ben­stel­lung im Ver­ein die Kennt­nis­nah­me erfordern.

(4) Durch ihre Mit­glied­schaft stim­men die Mit­glie­der der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung (Spei­che­rung, Ver­än­de­rung, Über­mitt­lung) und Nut­zung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in dem vor­ge­nann­ten Aus­maß und Umfang zu.

Eine ander­wei­ti­ge, über die Erfül­lung sei­ner sat­zungs­ge­mä­ßen Auf­ga­ben und Zwe­cke hin­aus­ge­hen­de Daten­ver­wen­dung ist dem Ver­ein nur erlaubt, sofern er aus gesetz­li­chen Grün­den hier­zu ver­pflich­tet ist. Ein Ver­kauf von Daten zu Mit­glie­dern erfolgt nicht.

(5) Ände­run­gen die­ser Rege­lung wer­den den Mit­glie­dern mitgeteilt.

Stand: 14. Mai 2016

Down­load Daten­schutz­er­klä­rung und Persönlichkeitsrechte

 

Goog­le Analytics

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le“). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Fal­le der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­sei­te, wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Der aktu­el­le Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

Schreiben Sie einen Kommentar