Sitzung des Bezirksausschusses am 11. Sept. 2012

Am kom­menden Dien­stag, 11. Sep­tem­ber 2012, 19:30 Uhr, find­et im Pfarrsaal St. Christoph, Am Blü­te­nanger 7, die Sitzung des Bezirk­sauss­chuss­es statt.

Der Bezirk­sauss­chuss behan­delt u.a. den von uns auf der Bürg­erver­samm­lung 2012 gestell­ten und auch beschlosse­nen Antrag, die Pla­nung für die Straße­nun­ter­führung in der Fasaner­ie zu stop­pen, und mit der Bahn über eine Tiefer­legung der Bahn­strecke zu ver­han­deln.

Wir sind nach wie vor der Mei­n­ung, dass eine Straße­nun­ter­führung unser Wohnge­bi­et für alle Zeit­en tren­nen und das Verkehrschaos in der Fasaner­ie noch ver­größern würde.

Bitte kom­men Sie zahlre­ich zur Sitzung des Bezirk­sauss­chuss­es und melden Sie sich zu Wort. Was auf uns zukommt, kön­nen Sie auf dem als Anhang beige­fügten Plan sehen (siehe Link am Ende des Beitrags “Pla­nung Bah­nüber­gang 2. und 4. Gleis”).

Wenn für die Tiefer­legung der S8 im Osten der Stadt 500 Mil­lio­nen Euro zur Ver­fü­gung gestellt wer­den, müssen auch noch 50 Mil­lio­nen für die Tiefer­legung der Bahn im Bere­ich der Fasaner­ie möglich sein.

Bitte zeigen Sie, dass wir eine Lösung wollen, die zukun­ft­sori­ent ist. Zwei Erdlöch­er im Bah­n­damm sind eine Belei­di­gung der Bewohn­er der Fasaner­ie.

Ihr Vor­stand der

Inter­es­sen­ge­mein­schaft Fasaner­ie aktiv e.V.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up