Umstel­lung der Web­sei­te zum 1. März 2017

Nach eini­ger Zeit der inten­si­ven Pla­nung ist es in Kür­ze so weit: Am 1. März 2017 wird die Ver­zeich­nis­struk­tur der Web­sei­te geändert.

Vier Jah­re nach der letz­ten gro­ßen Auf­fri­schung soll dies zu einer ver­bes­ser­ten Benut­zer­freund­lich­keit füh­ren. Ver­mut­lich wird aie aller­dings anfangs auch ein wenig Ver­wir­rung stif­ten, denn Sie wer­den vie­le Infor­ma­tio­nen nicht mehr da fin­den, wo sie vor­her waren. Ins­ge­samt ver­spre­chen wir uns jedoch eine bes­se­re Ori­en­tie­rung.

Die größ­ten Änderungen

1. Die aktu­el­len Nach­rich­ten aus der Fasa­ne­rie fin­den Sie ab 1. März 2017 gleich auf der Haupt­sei­te. Damit wer­den wir einem viel­fach geäu­ßer­ten Wunsch der Mit­glie­der gerecht. Die Rei­hen­fol­ge der Bei­trä­ge bleibt wie gewohnt in chro­no­lo­gi­scher Rei­hen­fol­ge mit den zuletzt ver­öf­fent­lich­ten Bei­trä­gen ganz oben.

2. Mit nur einem ein­zi­gen Klick gelan­gen Sie zur Ver­an­stal­tungs­über­sicht. Wie gewohnt lis­ten wir dort alle Ver­an­stal­tun­gen in der Fasa­ne­rie auf, ob von unse­rem Ver­ein oder ande­ren. Ober­halb der Ver­an­stal­tun­gen fin­den Sie eben­falls wie bis­her ein zusätz­li­ches Menü, durch das Sie die Ver­an­stal­tun­gen sor­tie­ren können.

3. Direkt dar­un­ter fin­den Sie die Infor­ma­tio­nen zum Ver­ein und hier haben wir die Infor­ma­tio­nen zu den Aktiv­krei­sen und zu den sons­ti­gen Orga­nen des Ver­eins zusam­men­ge­fasst. Unter jedem Aktiv­kreis oder Organ fin­den Sie wie­der­um die dazu­ge­hö­ri­gen Nach­rich­ten, Ter­mi­ne, Fotos und wei­te­re Infor­ma­tio­nen, sowie ein Kon­takt­for­mu­lar zu jedem ein­zel­nen Aktiv­kreis. So kön­nen Sie ziel­ge­rich­tet Kon­takt aufnehmen.

4. Wei­te­re Menü­punk­te sind ein all­ge­mei­nes Kon­takt­for­mu­lar zum Ver­ein, ein Bei­tritts­for­mu­lar, mit dem man dem Ver­ein online bei­tre­ten kann, „Die Fasa­ne­rie“ mit Infor­ma­tio­nen über unser Vier­tel, Unter­hal­tung, Pinn­wand, sowie Bei­trä­ge zum Daten­schutz und das Impressum.

5. Die Pinn­wand ist eine neue Ein­rich­tung und ist nur regis­trier­ten Mit­glie­dern zugäng­lich. Wenn Sie sich bereits frü­her regis­triert haben, bei­spiels­wei­se zur Nach­bar­schafts­bör­se, kön­nen Sie Ihre Benut­zer­ken­nung und Kenn­wort wei­ter­hin nut­zen. Soll­te dies nicht funk­tio­ne­ren, dann haben wir Ihren Account ver­mut­lich noch nicht auf Mit­glieds­sta­tus umge­wan­delt. Eine kur­ze Email an uns genügt und wir holen dies nach. Wenn Sie noch nicht regis­triert sind, kön­nen Sie das über ein Online­for­mu­lar auf der Pinn­wand tun. Nach Frei­schal­tung, die wir nor­ma­ler­wei­se inner­halb von 24 Stun­den vor­neh­men, kön­nen Sie sich ein­log­gen und einen Bei­trag schrei­ben, der dann auf der Pinn­wand erscheint. Alle Bei­trä­ge erschei­nen mit dem Namen des jewei­li­gen Autors. Die Pinn­wand funk­tio­niert wie ein Schwar­zes Brett, sie kön­nen alle mög­li­chen pri­va­ten Klein­an­zei­gen hier ver­öf­fent­li­chen, nicht jedoch gewerb­li­che Anzei­gen. So kön­nen Sie zum Bei­spiel eine Suche nach einer ent­lau­fe­nen Kat­ze ver­öf­fent­li­chen, wenn Sie Obst aus dem eige­nen Gar­ten abzu­ge­ben haben oder wenn Sie einen Kin­der­wa­gen für Ihren Nach­wuchs suchen. Wir akzep­tie­ren kei­ne poli­ti­schen, ras­sis­ti­schen, het­ze­ri­schen oder sonst­wie unan­ge­brach­ten Äuße­run­gen. Die­se Bei­trä­ge wer­den nicht nur gelöscht, son­dern auch der Account des Autors gesperrt. Wenn Sie für Ihr Gewer­be oder pro­fes­sio­nel­len Dienst­leis­tun­gen wer­ben wol­len, kön­nen Sie das wie bis­her auf der Sei­te „Wer kann was“. Die­ser Ser­vice ist für Mit­glie­der kostenlos.

Mit der Umstel­lung des Menüs ist erst der ers­te Schritt zur neu­en Web­sei­te getan. Als nächs­tes folgt die Arbeit an einer aktua­li­sier­ten Platt­form. Die­se wird auch dazu bei­tra­gen, dass die Sei­te auf mobi­len Gerä­ten wie auf Tablets, aber auch auf Smart­pho­nes bes­ser dar­ge­stellt wird.

Wir hof­fen, dass Sie mit unse­rer Arbeit zufrie­den sind, zumin­dest nach einer gewis­sen Gewöhnungsphase.

Schreiben Sie einen Kommentar