Bezirks­aus­schuss unter­stützt ein­ge­reich­te Anträ­ge

Gleich zwei Anträ­ge der Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie aktiv e.V. wur­den bei der Sit­zung des Bezirks­aus­schus­ses des Stadt­be­zirks 24 Feld­moching-Hasem­bergl am 11. Okto­ber 2016 behan­delt.

Im ers­ten geht es um die Mit­nut­zung der der­zeit leer­ste­hen­den Flücht­lings­un­ter­kunft zu Ver­eins­zwe­cken. Das Gebäu­de, das seit eini­gen Mona­ten fer­tig­ge­stellt ist, aber noch immer leer steht, wird dies mög­li­cher­wei­se auf län­ge­re Sicht blei­ben, denn der Flücht­lings­strom ist inzwi­schen deut­lich zurück­ge­gan­gen und der­zeit wer­den die Kapa­zi­tä­ten nicht gebraucht. Denk­bar ist aller­dings eine Nut­zungs­än­de­rung.

Die Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie aktiv e.V. möch­te mit die­sem Antrag auf kei­nen Fall Flücht­lin­gen die Unter­kunft weg­neh­men und wäre auch bereit, im dem Fall, dass erneut Bedarf ent­stün­de, die genutz­ten Räu­me unver­züg­lich zu räu­men und dar­über hin­aus auch dabei hel­fen, die ein­tref­fen­den Men­schen zu ver­sor­gen. Die­sen Aspekt unter­stri­chen die Vor­sit­zen­den Wer­ner Pau­lus und Georg Aschau­er bei der Sit­zung nach­drück­lich.

Der Bezirksau­schuss stimm­te dem Antrag zu, die­ser geht nun zur ent­gül­ti­gen Ent­schei­dung wei­ter an die Lan­des­haupt­stadt Mün­chen, wo ent­gül­tig über die Sache ent­schie­den wird.

Der zwei­te Antrag betraf den Bahn­über­gang Fasa­ne­rie in der Feld­mochin­ger Stra­ße. Da die letz­te Ver­kehrs­zäh­lung schon vie­le Jah­re her ist und zwi­schen­zeit­lich vie­le Men­schen nach Mün­chen gezo­gen sind, gehen wir davon aus, dass sich auch die Ver­kehrs­flüs­se erheb­lich ver­än­dert haben. Da die­se erheb­li­chen Ein­fluss auf die Kapa­zi­tät der geplan­ten Stra­ßen­un­ter­füh­rung hat, for­dern wir eine aktu­el­le Zäh­lung. Nur so kann ermes­sen wer­den, wel­che zusätz­li­che Belas­tung durch den Ver­kehr bei einer zeit­ver­setz­ten Besei­ti­gung des beschrank­ten Bahn­über­gangs in der Fasa­ne­rie auf die Bevöl­ke­rung zukommt.

Auch die­sen Antrag unter­stütz­te der Bezirks­aus­schuss und wird ihn an die Lan­des­haupt­stadt Mün­chen wei­ter­rei­chen.

Neben den bei­den von der Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie aktiv e.V. ein­ge­reich­ten Anträ­gen wur­de über einen wei­te­ren, von der SPD-Frak­ti­on ein­ge­reich­ten Antrag abge­stimmt. Die­ser for­dert einen drit­ten Work­shop für die Gestal­tung der Stra­ßen­un­ter­füh­rung sowie die Ein­pla­nung von zwei Auf­zü­gen am S‑Bahnhof Fasa­ne­rie. Ins­be­son­de­re der For­de­rung nach zwei Auf­zü­gen schließt sich der Ver­ein an und for­der­te die­se auch noch ein­mal in einem Schrei­ben an die Stadt­bau­rä­tin Rose­ma­rie Hin­gerl vom 4. Okto­ber 2016. Auch die­ser Antrag wur­de posi­tiv beschie­den. Der Bezirks­aus­schuss drängt auf einen Ter­min vor Mit­te Dezem­ber 2016, wir wür­den es jedoch sehr begrü­ßen, wenn die­ser schon bis Ende Novem­ber 2016 statt­fin­den könn­te, da die vie­le Bür­ger erfah­rungs­ge­mäß im Dezem­ber auf Weih­nachts­fei­ern ein­ge­la­den sind.

Übri­gens scheint inzwi­schen auch Bewe­gung in den am Toll­kir­schen­weg geplan­ten Kin­der­spiel­platz zu kom­men. Hier wur­den letz­te Ände­run­gen bei der Gestal­tung beschlos­sen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Anste­hen­de Ver­an­stal­tun­gen

  1. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    24. September um 18:00 - 19:30
  2. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    28. September um 09:00 - 11:00
  3. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    1. Oktober um 18:00 - 19:30
  4. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    5. Oktober um 09:00 - 11:00
  5. Fasa­ne­rie Stamm­tisch

    7. Oktober um 15:00 - 18:00
  6. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    8. Oktober um 18:00 - 19:30
  7. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    12. Oktober um 09:00 - 11:00
  8. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    15. Oktober um 18:00 - 19:30
  9. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    19. Oktober um 09:00 - 11:00
  10. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    22. Oktober um 18:00 - 19:30
Scroll Up