Sanie­rung der Feld­mochin­ger Stra­ße – Antrag beim Bezirks­aus­schuß

Die Feld­mochin­ger Stra­ße ist nicht nur wegen des hohen Ver­kehrs­auf­kom­mens ein Ärger­nis, auch der Zustand der Stra­ße lässt zu wün­schen übrig.

Daher wird die Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie aktiv e.V. bei der kom­men­den Sit­zung des BA24 fol­gen­den Antrag stel­len:

Antrag an die Lan­des­haupt­stadt Mün­chen
bei der Bezirks­aus­schuss­sit­zung am 04.02.2014/19Uhr30
Pfarr­saal St. Chris­toph, Am Blü­ten­an­ger 7, 80995 Mün­chen

Beid­sei­ti­ge Sanie­rung der Geh­we­ge und des Fahr­bahn­be­lags in der Fasa­ne­rie, im Bereich Feld­mochin­ger Str. 226–230, unmit­tel­bar an der Ein­mün­dung der Stra­ße Am Blü­ten­an­ger.

Begrün­dung:
Die Stra­ße ist sehr stark vom Durch­gangs­ver­kehr nach Feld­moching fre­quen­tiert, Kin­der­gar­ten und Schu­le lie­gen ca. 200 m stadt­aus­wärts in Rich­tung Feld­moching. Vie­le Anwoh­ner sind zu Fuß oder mit dem Fahr­rad unter­wegs zum Ein­kau­fen bei EDEKA, zum Bus oder der S‑Bahnhaltestelle Fasa­ne­rie. Die Müt­ter mit Kin­der­wä­gen, die Kin­der mit dem Rol­ler zur Schu­le oder nach Hau­se, Senio­ren mit Rol­la­to­ren darf man auch nicht ver­ges­sen. Und das auf die­sem Geh­weg, den man bes­ser als Sturz­acker bezeich­nen müss­te! Eine Zumu­tung für uns Bür­ger hier in der Fasa­ne­rie! Spe­zi­ell wenn Regen­wet­ter herrscht, gleicht die Benut­zung des Fuß­wegs einem Spieß­ru­ten­lauf, man muss stän­dig auf der Hut sein, um nicht von einem vor­bei­fah­ren­den Auto über und über mit einem Schwall Was­ser und Stra­ßen­dreck bespritzt zu wer­den!
Ursäch­lich dafür ist, dass für die Ent­wäs­se­rung der Stra­ße kei­ne Gul­lys am Stra­ßen­rand vor­han­den sind, wenn man von eini­gen, größ­ten­teils ver­stopf­ten Kanal­de­ckeln absieht, son­dern das Was­ser über den Geh­weg in die Haus­ein­fahr­ten der angren­zen­den Grund­stü­cke läuft. Auf dem Geh­weg bil­den sich dabei natür­lich teil­wei­se gro­ße Pfüt­zen, die für Pas­san­ten den Weg zum Hin­der­nis­spar­cour wer­den las­sen. Vor allem, da der Geh­weg auch in die­sem Bereich ein gro­ßer Fli­cken­tep­pich ist und schon zum wie­der­hol­ten Mal auf­ge­ris­sen und aus­ge­bes­sert wur­de. An der Ecke Feld­mochin­ger / Schwa­ben­spie­gel­stra­ße ist zwar 1(in Wor­ten ein) Gul­ly auf dem Geh­weg vor­han­den, aber falls er für des­sen gesam­te Ent­wäs­se­rung gedacht ist, müss­te zumin­dest das Gefäl­le stim­men. Bei der der­zei­ti­gen Situa­ti­on dage­gen müss­te das Was­ser aller­dings berg­auf lau­fen!
Es stellt sich die Fra­ge, ob die­se Sach­la­ge den für den Stra­ßen­zu­stand Ver­ant­wort­li­chen der Stadt, in den ver­gan­ge­nen Jah­ren nicht auf­ge­fal­len ist und war­um kei­ne Abhil­fe geschaf­fen wur­de. Es lie­gen Ver­gleichs­fo­tos vom Mai 2007 zur Situa­ti­on von heu­te vor. Dar­auf kann man unschwer erken­nen, dass sich an dem erbärm­li­chen Zustand der Stra­ße und des Geh­wegs nichts Wesent­li­ches, schon gar nicht zum Bes­se­ren, geän­dert hat!

Mün­chen, den 17.01.2014
Hans E. May­er
Interessen­gemeinschaft
Fasa­ne­rie aktiv e.V.


Schreiben Sie einen Kommentar

Anste­hen­de Ver­an­stal­tun­gen

  1. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    1. Oktober um 18:00 - 19:30
  2. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    5. Oktober um 09:00 - 11:00
  3. Fasa­ne­rie Stamm­tisch

    7. Oktober um 15:00 - 18:00
  4. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    8. Oktober um 18:00 - 19:30
  5. Vor­trag: Schüß­ler-Sal­ze wie wen­de ich sie an?

    10. Oktober um 15:00 - 17:00
  6. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    12. Oktober um 09:00 - 11:00
  7. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    15. Oktober um 18:00 - 19:30
  8. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    19. Oktober um 09:00 - 11:00
  9. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    22. Oktober um 18:00 - 19:30
  10. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    26. Oktober um 09:00 - 11:00
Scroll Up