Bai­risch für Fort­ge­schrit­te­ne – Auf­lö­sung Sep­tem­ber 2013

Im Sep­tem­ber hat­ten wir wie­der einen inter­es­san­ten bai­ri­schen Begriff von Ger­hard Holz vom För­der­ver­ein der Bai­ri­schen Spra­chen und Dia­lek­te.

Die­ses Mal wur­de die Bedeu­tung des Wor­tes Gwàp­p­l­ter gesucht und die­ses Mal waren sich die Teil­neh­mer nicht ganz einig, denn einer stimm­te dafür, dass der Gwàp­p­l­te Anspruch auf Ren­te hat, zwei wei­te­re mein­ten, dass er ein Fami­li­en­wap­pen besitzt. Die rich­ti­ge Lösung wäre aller­dings gewe­sen, dass er über­le­gen, geis­tig beschla­gen, schlag­fer­tig ist, was immer­hin acht Teil­neh­mer rich­tig wussten.

In der Okto­ber­aus­ga­be von Bai­risch für Fort­ge­schrit­te­ne geht es um den Begriff Fro­as (Frais).

September 2013

Schreiben Sie einen Kommentar