Rama­dama Update

„Schnee oder nicht Schnee“ am Sams­tag, den 2.3.13, unse­rem ers­ten Rama­dama-Ter­min, das ist die Frage.

Wir wis­sen es nicht, aber im Moment schaut es für unse­re Akti­on nicht so gut aus. Wir haben uns des­halb ent­schlos­sen, die Akti­on um eine Woche auf den 9.3.13 zu verschieben.

Wir hof­fen Sie machen wei­ter­hin alle mit!

Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den wer­den wir zu die­sem Ter­min nur einen Sam­mel­punkt fest­le­gen, da wir die Ein­tei­lung auf die Räu­mungs­ge­bie­te, die Ver­tei­lung der Gerä­te, Säcke und Müll­be­häl­ter bes­ser steu­ern kön­nen. Treff­punkt ist der Zugang zum Ran­gier­bahn­hof­ge­län­de in Ver­län­ge­rung der Pap­pel­al­lee, es bleibt bei 10.00 Uhr. Die Sam­mel­plät­ze für den Müll blei­ben, wie bis­her, an der Lahn­tal­str., der Bor­sigstr., der Pap­pel­al­lee und der Rei­gers­bach­str., jeweils am Zugang zum Rangierbahnhofgelände.

Soll­te wider Erwar­ten uns auch am 9.3.13 das Wet­ter einen Strich durch die Rech­nung machen, müs­sen wir unser Rama­dama auf den Okto­ber ver­schie­ben, da das Amt für Abfall­wirt­schaft in der Zeit vom 15.3. – 30.9. aus Grün­den des Vogel­schut­zes kei­ne Unter­stüt­zung für Gelän­de­räu­mungs­ak­tio­nen leistet.

Selbst­ver­ständ­lich wer­den wir Sie in die­sem Fall kurz­fris­tig, aber recht­zei­tig informieren.

Schreiben Sie einen Kommentar