Die Mün­che­ner Poli­zei zu Gast beim Aktiv­kreis 5 Sozia­le Akti­vi­tä­ten

Herr Abelts­hau­ser von der Poli­zei Mün­chen war am 28. März 2017 zu Gast beim Aktiv­kreis 5 Sozia­le Akti­vi­tä­ten.

Aus­ge­fres­sen hat­te kei­ner etwas, viel­mehr gab er Tipps zur Ein­bruch­si­che­rung und zum Selbst­si­cher­heits­trai­ning. Zu letz­te­rem bot er an, für die Mit­glie­der der Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie aktiv e.V. ein sol­ches Trai­ning durch­zu­füh­ren. Zum The­ma Ein­brü­che muss­te er zwar eine Ver­vier­fa­chung der Fäl­le zwi­schen 2015 und 2016 bekannt geben, doch die abso­lu­ten Zah­len beru­hi­gen doch eher: im Jahr 2015 gab es einen Fall, im Jahr 2016 gab es vier.

Im Anschluss an den Besuch der Poli­zei berich­te­te Rosi Schmü­cker von der letz­ten REGSAM-Sit­zung. Ingrid Hein­rich mel­de­te sich als Ver­tre­te­rin von Rosi Schmü­cker bei die­sen Sit­zun­gen, falls die­se kei­ne Zeit hat.

Auch die Nach­mit­tags­be­treu­ung war The­ma der Sit­zung. Zwar gehen alle davon aus, dass – ähn­lich wie in den letz­ten Jah­ren – alle Kin­der der ers­ten Klas­se einen Platz erhal­ten wer­den, doch mit dem ver­stärk­ten Zuzug in die Fasa­ne­rie der letz­ten Jah­re, könn­te es zukünf­tig zu Eng­päs­sen kom­men. Das will der Ver­ein im Auge behal­ten. Schwie­rig dage­gen könn­te es für „Quer­ein­stei­ger“ wer­den, Kin­der, die durch Zuzug erst in höhe­ren Klas­sen einen Platz brau­chen. Ein sol­cher Fall wur­de der Interessen­gemeinschaft Fasa­ne­rie e.V. erst kürz­lich von einem Mit­glied aus dem Aus­land gemel­det, die Fami­lie kommt im Som­mer in unse­ren Stadt­teil zurück.

Die in ers­ter Linie vom Aktiv­kreis 5 initi­ier­ten Anträ­ge für den Bezirks­aus­schuss zur Auf­hel­lung des Blü­ten­an­gers und zur bes­se­ren Anbin­dung des ÖPNV in der Nacht, sind beim Bezirks­aus­schuss abge­ge­ben und ste­hen bei der nächs­ten Sit­zung zur Abstim­mung.

Die nächs­te Wahl zum Senio­ren­be­auf­trag­ten beschäf­tigt den Aktiv­kreis 5 Sozia­le Akti­vi­tä­ten seit dem Besuch des aktu­el­len Senio­ren­be­auf­trag­ten Dr. Rein­hard Bau­er. Der Aktiv­kreis möch­te sich erkun­di­gen, wel­che Vor­aus­set­zun­gen für eine Wahl not­wen­dig sind und mög­li­cher­wie­se wird dann eine der Damen aus dem Aktiv­kreis für die­ses Amt kan­di­die­ren.

Auch wenn es gera­de erst Som­mer wird, ist der Aktiv­kreis bereits wie­der bei der Vor­pla­nung des Weih­nachts­mark­tes 2017. Die­ser könn­te in die­sem Jahr gemein­sam mit der Lie­der­ta­fel Fasa­ne­rie e.V. statt­fin­den. Dazu sind jedoch noch eini­ge Hür­den zu über­win­den.

Da das Nach­bar­schafts­te­le­fon seit Mona­ten nicht mehr klin­gel­te, wer­den wir es ver­mut­lich in Kür­ze kom­plett abschal­ten. Die Bür­ger bevor­zu­gen anschei­nend die Kon­takt­auf­nah­me per Email oder die per­sön­li­che Anspra­che.

Die Nach­richt von den Akti­vi­tä­ten um einen mög­li­chen Bücher­schrank erfreu­te den Aktiv­kreis. Eben­so die Pinn­wand auf der Web­sei­te, die etwas ein­fa­cher zu hand­ha­ben ist, als die Nach­bar­schafts­bör­se.

Am Ende stell­te Clau­dia Guse-Üllen­dahl die Initia­ti­ve STEG vor, die bei Nach­bar­schafts­kon­flik­ten Media­ti­on anbie­tet, bevor Aktiv­kreis­lei­te­rin Elfrie­de Götz-Mahmoud-Ahmed die Teil­neh­mer ver­ab­schie­de­te und ihnen einen guten Nach­hau­se­weg wünsch­te.

Das nächs­te Tref­fen des Aktiv­kreis 5 Sozia­le Akti­vi­tä­ten fin­det am 30. Mai 2017 um 19:30 Uhr im Biblio­theks­raum des Pfarr­zen­trums St. Chris­toph, Am Blü­ten­an­ger 7, 80995 Mün­chen statt.


Schreiben Sie einen Kommentar

Anste­hen­de Ver­an­stal­tun­gen

  1. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    28. September um 09:00 - 11:00
  2. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    1. Oktober um 18:00 - 19:30
  3. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    5. Oktober um 09:00 - 11:00
  4. Fasa­ne­rie Stamm­tisch

    7. Oktober um 15:00 - 18:00
  5. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    8. Oktober um 18:00 - 19:30
  6. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    12. Oktober um 09:00 - 11:00
  7. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    15. Oktober um 18:00 - 19:30
  8. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    19. Oktober um 09:00 - 11:00
  9. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    22. Oktober um 18:00 - 19:30
  10. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    26. Oktober um 09:00 - 11:00
Scroll Up