Mit Fasa­ne­rie aktiv zum Wings for Life World Run 2016

Am 7. Mai 2017 fin­det wie­der der Wings for Life World Run statt, der auch durch die Fasa­ne­rie führt.

Für alle, die den Lauf noch nicht ken­nen: Auf der gan­zen Welt wer­den an die­sem Tag Läu­fe gestar­tet, alle zur glei­chen Zeit. In Mün­chen ist der Start um 13 Uhr im Olym­pia­park, von dort aus geht es wei­ter in die Fasa­ne­rie, nach Lud­wigs­feld, etc. Die Beson­der­heit: Bei die­sem Lauf erreicht kei­ner das Ziel, son­dern das Ziel erreicht die Läu­fer. Eine hal­be Stun­de nach dem Start fährt das soge­nann­te Cat­cher Car los und zwar in einer vor­ge­ge­be­nen Geschwin­dig­keit, die suk­zes­si­ve erhöht wird. Jeder Läu­fer, der vom Cat­cher Car über­holt wird, schei­det aus, er hat das Ziel qua­si erreicht. Sie­ger ist, wer als letz­tes ein­ge­holt wird und zwar bei allen Läu­fen welt­weit.

Die Ein­nah­men des Lau­fes kom­men der Rücken­marks­for­schung zu Gute, aber wir wol­len noch einen drauf set­zen: wir haben ein Team namens „Fasa­ne­rie aktiv e V“ gegrün­det, bei dem jeder Teil­neh­mer mit­ma­chen kann, auch wenn man bereits zum Lauf ange­mel­det ist. Nach der Anmel­dung als Teil­neh­mer, kann man sich das ent­spre­chen­de Team raus­su­chen und bei­tre­ten. Nach dem Lauf addie­ren wir alle erlau­fe­nen Kilo­me­ter zusam­men und tei­len Sie durch die Anzahl der Team­mit­glie­der. Für jeden erlau­fe­nen Durch­schnitts­kilo­me­ter steu­ert jedes Team­mit­glied noch ein­mal einen Euro in einen Topf bei, der dann an einen guten loka­len Zweck gespen­det wird. Jeder kann teil­neh­men, egal wie weit man kommt. Jeder erlau­fe­ne Kilo­me­ter ist ein Euro für den guten Zweck, zusätz­lich zum Teil­neh­mer­bei­trag.

Da Mün­chen im letz­ten Jahr schon sehr früh aus­ver­kauft war und auch in die­sem Jahr schon über 3.000 ange­mel­det sind (maxi­mal sind 5.000 Teil­neh­mer zu die­sem Lauf zuge­las­sen), raten wir zu einer zeit­na­hen Anmel­dung. Das prak­ti­sche ist: kein Teil­neh­mer muss sich im Vor­feld für eine bestimm­te Stre­cke ent­schei­den, denn wie weit jeder läuft, legt man selbst fest. Ent­we­der man wird vom Cat­cher Car über­holt oder man bleibt ein­fach ste­hen (und wird dann vom Cat­cher Car über­holt). Und da man nach eini­gen Kilo­me­tern durch die Fasa­ne­rie läuft, ist man gleich zu Hau­se.

Also, mel­det euch gleich an.

Wer noch auf der Suche nach sei­ner Form ist, der kann an unse­rem Lauf­treff teil­neh­men. Die­ser fin­det jeden Don­ners­tag um 18 Uhr statt, Treff­punkt ist der Ein­gang zum Ran­gier­bahn­hof, Ecke Troll­blu­men­stra­ße und Rei­gers­bach­stra­ße. Ein­fach hin­kom­men und mit­lau­fen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Anste­hen­de Ver­an­stal­tun­gen

  1. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    24. September um 18:00 - 19:30
  2. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    28. September um 09:00 - 11:00
  3. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    1. Oktober um 18:00 - 19:30
  4. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    5. Oktober um 09:00 - 11:00
  5. Fasa­ne­rie Stamm­tisch

    7. Oktober um 15:00 - 18:00
  6. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    8. Oktober um 18:00 - 19:30
  7. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    12. Oktober um 09:00 - 11:00
  8. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    15. Oktober um 18:00 - 19:30
  9. Bera­tung für Senio­rin­nen und Senio­ren

    19. Oktober um 09:00 - 11:00
  10. Lauf­treff (jede Woche don­ners­tags)

    22. Oktober um 18:00 - 19:30
Scroll Up