Die Hal­lo­ween-Chal­len­ge

Wie in jedem Jahr fällt auch heu­er Hal­lo­ween auf die Nacht zu Aller­hei­li­gen („All Hal­lows‘ Eve“). Tra­di­tio­nell aus Irland stam­mend, hat sich der Brauch über die USA auch in man­chen Regio­nen Deutsch­lands fest­ge­setzt, so auch in der Fasa­ne­rie. Dies fällt mit den heid­ni­schen Bräu­chen zusam­men, an die­sem Abend Scha­ber­nack zu trei­ben. Tun wir nicht, wir haben eine Challenge.

Meist bemerkt der hie­si­ge Bewoh­ner Hal­lo­ween dar­an, dass am 31. Okto­ber in der Däm­me­rung ein paar ver­klei­de­te Kin­der an der Türe klin­geln und mit mehr oder weni­ger fan­ta­sie­vol­len Rei­men um Süßig­kei­ten bit­ten. (Lie­be Kin­der: Es muss „Süßes, sonst gibts Sau­res!“ – „Trick or Tre­at!“ – hei­ßen, nicht „Süßes oder Saures!“)

Aber auch grö­ße­re Kin­der und Erwach­se­ne haben ihre Freu­de dar­an, bei­spiels­wei­se Kür­bis­se zu schnit­zen und vor die Türe zu stel­len oder ein lecke­res Gericht aus Kür­bis­sen zuzu­be­rei­ten, da die um die­se Jah­res­zeit ganz beson­ders gut schmecken. 

Und hier möch­te die Interessen­gemeinschaft ein­ha­ken: Wir bit­ten Sie um schö­ne Bil­der (Fotos, Male­rei­en) von Ihren Bas­te­lei­en oder Kos­tü­men, oder auch lecke­re Rezepte.

Sie kön­nen uns Ihre Bil­der und Tex­te ger­ne zuschi­cken per WeTrans­fer (wetransfer.com) an t_boettiger@me.com (bit­te ver­klei­nern Sie die Bil­der nicht).

Wir wer­den die schöns­ten Ergeb­nis­se auf der Web­site präsentieren.

Quel­le: https://de.wikipedia.org/wiki/Halloween#/media/Datei:Snap-Apple_Night_globalphilosophy.PNG

Schreiben Sie einen Kommentar